Der Berlin Flaneur: Von nackten Skulpturen und Straßenbahnen – Der Wohnkomplex mit dem ehemaligen BVG – Straßenbahndepot Charlottenburg

Charlottenburg, Knobelsdorfferstraße, Ecke Königin – Elisabeth Straße um 1930Postkarte Eigentlich wollte ich Sie in dieser Folge auf eine Currywurst einladen.Doch leider geht das nicht, denn dass „Currywurst-Museum“ in der Nähe des „Checkpoint Charly“ hat für immer zugemacht.Wie sagt man da so schön. Ein Satz mit … Der Berlin Flaneur: Von nackten Skulpturen und Straßenbahnen – Der Wohnkomplex mit dem ehemaligen BVG – Straßenbahndepot Charlottenburg weiterlesen

Der Berlin Flaneur: Eine kleine „Bauhaus – Tour“ durch Berlin

Mies van der Rohe Haus in Hohenschönhausen Dieses Jahr ist reich an Jubiläen und Gedenktagen. So wird zum Beispiel in diesem Jahr der 100. Jahrestag der Gründung des „Bauhauses“ begangen. Nein, ich meine nicht die Heimwerkerkette, sondern das „Staatliche Bauhaus“, eine Schule für Kunst und … Der Berlin Flaneur: Eine kleine „Bauhaus – Tour“ durch Berlin weiterlesen

Der Berlin Flaneur: Es begann mit dem „Knallfunk“ – Auf den Spuren von „Telefunken“ in Berlin

Als ich für die Folgen zu den Berliner Erfindungen recherchierte, stieß ich auf unser heutiges Thema. Ohne die Berliner Firma um die es heute geht, würden sie mich jetzt nicht hören und wir würden auch keine Flimmerkiste im unserem Wohnzimmer haben. Die Firma stand einst … Der Berlin Flaneur: Es begann mit dem „Knallfunk“ – Auf den Spuren von „Telefunken“ in Berlin weiterlesen